Überspringen zu Hauptinhalt
Sattelliebe

Sattelschutzhüllen aus Softshell

Hallo zusammen, es gibt etwas Neues bei NaTourErlebnis. Ab sofort können Sie bei mir Sattelschutzhüllen aus Softshell erwerben, die in liebevoller Handarbeit von Kathrin Böckmann aus Beelen hergestellt werden. Aber sie hat nicht nur schöne Dinge fürs Fahrrad, sondern auch…

NaTourErlebnis

Fensterbeschriftung für Ladenlokal

Nun ist es auch von außen endlich vernünftig zu erkennen, wofür das Geschäft NaTourErlebnis steht. Seit Mittwoch ist die Fensterbeschriftung angebracht und macht nun optisch ansprechend deutlich, welche Angebote vorgehalten werden. In dieser Woche ist etwas Neues dazugekommen. Ich habe…

Erstes Video ist online

Es hat ein wenig gedauert, aber nun ist das erste Video online. Es zeigt die geführte Radtour von Warendorf über Sassenberg bis hin zur Doppelschlossanlage Harkotten. Unterwegs gibt es viele Informationen, zum Beispiel zum Haus Schücking in Sassenberg. Die Tour…

Honig Aus Pfarrers Garten

Honig aus Pastors Garten

Es gibt etwas ganz Neues im NaTourErlebnis: Ab sofort kann leckerer Honig aus Pastors Garten erworben werden. Pfarrer Herwig Behring ist Hobbyimker aus Leidenschaft und lässt die Bienen ihren Job ganz natürlich machen. Er verzichtet auf Pestizide oder sonstige Mittel,…

Neueröffnung

Neueröffnung

Am Samstag hat das Ladenlokal "NaTourErlebnis" das Licht der Welt erblickt. Zur Neueröffnung kamen viele Gäste und genossen ein Gläschen Prosecco, gute Gespräche und bestaunten das Angebot. Es war ein rundum gelungener Einstieg in die Welt des Geschäftslebens.

Fisch Skulptur

Die große Fisch-Skulptur ist da

Am Freitag ist mit der großen Fisch-Skulptur "Sepi" das vorerst letzte Kunstwerk der Havixbecker Künstlerin Anne Huster in Warendorf angekommen. Er hat seinen Platz im Schaufenster neben "Dukky" gefunden und würde sich freuen, schon bald bei einem neuen Besitzer im…

Künstlerin Anne Huster

Künstlerin Anne Huster

Schon während meines Studiums begann ich, mich intensiv für das Dreidimensionale, Plastische zu interessieren. Nach Arbeiten mit Speckstein und Gips fand ich mit dem Werkstoff "Ton" die Möglichkeit, verschiedene Materialien zu kombinieren wie es mir vorschwebte. So arbeite ich zurzeit…

Translate »
An den Anfang scrollen