Überspringen zu Hauptinhalt
Skulptur Abraksas Hat Ein Neues Zuhause

Skulptur Abraksas hat ein neues Zuhause

Nachdem der Rabe Abraksas knapp 14 Tage die schöne Aussicht auf die Emsstraße in Warendorf genießen konnte, hat er das Ladenlokal auch schon wieder verlassen. Eine Frau aus Ostbevern hatte sich schnell in den hübschen Vogel verliebt und ihn schließlich mitgenommen. Er wird im Garten in   Ostbevern viel frische Luft genießen können. Die neue Eigentümerin hat aber versichert, dass er jederzeit besucht werden darf. „Es gibt dann auch eine Tasse Kaffee“, versprach die stolze Besitzerin.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen
Translate »