Überspringen zu Hauptinhalt
Naturführung An Der Renaturierten Ems

Diese kombinierte Rad- und Fußtour startet wieder in Warendorf. An der Ems entlang geht es über den Emsradweg nach Müssingen. Kurz vor Einen überqueren wir wieder die Ems, die hier auf einer längeren Strecke renaturiert worden ist. Interessante Infotafeln erläutern den genauen Vorgang, der die Ems wieder in ihr natürliches Bett legt. In Einen geht es ab der wunderschönen Kirche dann zu Fuß weiter, denn an der renaturierten Ems gibt es keinen Radweg. Dafür lockt eine Naturführung mit vielen spannenden Einblicken und Beobachtungen. Denn hier können der Eisvogel und die Uferschwalbe aus nächster Nähe betrachtet werden, so dass die Teilnehmer auf Tuchfühlung zu den Tieren gehen können. Sie erfahren dabei viel über die Herkunft und die Lebensweise der dort lebenden Tiere. Gerade Hobbyfotografen werden hier große Freude haben und sollten ihre Kameras stets schussbereit haben. Nach Abschluss der barrierefreien Naturführung geht es mit dem Fahrrad wieder über den wunderschönen Emsradweg zurück nach Warendorf.

An den Anfang scrollen
Translate »